Unternehmen

Als Notare stehen wir Ihnen in allen Phasen Ihrer unternehmerischen Tätigkeit als sachkundige Berater zur Seite, von der Gründung über die Führung der Gesellschaft bis hin zu Fragen der Unternehmensnachfolge.
Schon bei der Wahl der geeigneten Gesellschaftsform – ob Personengesellschaft (OHG, KG) oder Kapitalgesellschaft (AG, GmbH oder Unternehmergesellschaft) kommt es nicht nur auf wirtschaftliche, sondern auch auf rechtliche und steuerliche Gesichtspunkte an. Für das Verhältnis der Gesellschafter untereinander ist es sodann wichtig, einen inhaltlich ausgewogenen Gesellschaftsvertrag zu gestalten, der die verschiedenen Interessen aller Gesellschafter aber auch der Gesellschaft selbst hinreichend berücksichtigt. Selbst wenn die notarielle Beurkundung hier nicht in allen Fällen zwingend vorgeschrieben ist, empfiehlt sich eine rechtskundige Beratung in jedem Fall, um Streit zwischen den Gesellschaftern vorzubeugen. Bei einem anstehenden Generationenwechsel helfen wir Ihnen schließlich, die Unternehmensnachfolge nach Ihren Wünschen zu gestalten. Dies sollte unter Hinzuziehung Ihres Steuerberaters erfolgen.
Weitere Informationen finden Sie in unserem Infoblatt und der Checkliste zur GmbH und zur Unternehmergesellschaft.